Agenda für den 03. August 2021

10:30 Uhr

Eröffnung und Grußworte

Christian Liebich,
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Olaf Möller,
Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Thomas Becker,
DAKO GmbH
Agenda
 

11:00 Uhr

Impulse aus dem Projekt SMART MULTI-USE LOGISTIK

Dr. Harald Hempel, DAKO GmbH | SMART MULTI-USE LOGISTIK 

Torsten Kniep, Mediengruppe Magdeburg und Christian Voigt, MZZ Briefdienst GmbH | Paketzustellung in Sachsen-Anhalt 

Christian Schwarzer, UPS Deutschland | Nachhaltige Logistik & überregionale Sendungsverteilung 

 

12:30 Uhr

Mittagspause

 

13:30 Uhr

Elektromobilität: Technologie und ihr Einsatz in gewerblichen Flotten

Robert Händel, OPES Solutions GmbH | Chancen integrierter Solarmodule im Fahrzeugbau 

Radek Janku, Battswap Ltd. | Wie kann grüne Logistik auch profitabel werden?

Hans-Georg Herb, elerra motiv GmbH | Ausgedieselt!
 
 
 

15:00 Uhr

Kaffeepause

 

15:30 Uhr

Elektromobilität auf der letzten Meile: Berichte aus der Praxis 

Heinrich Coenen, Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) | Mit E-Flotten Geld sparen 

Jan Fitzner, CITIPOST Nordwest GmbH & Co. KG | Fünfmal durchs Dorf – Was treibt die Verlagslogistik?

Bernd Rademann, Nordkurier Mediengruppe GmbH & Co. KG | Wir stellen zu: Vom Joghurtbecher bis zum XXL-Paket 

 

17:00 Uhr

Elektromobilität zum Anfassen 

(Volkswagen, Ford, Mercedes, Renault, BMW, Paxster, Elerra, Vowag, ONO, Tropos, Ari, Orten, Qvectra, Loadster, invelo, Bange, ORCA, Urban Arrow, Pendix, Projektteam Zeitungsdrohne, ...)

Schlossführung

 

19:00 Uhr

Kongressdinner und Abendveranstaltung

 
 

Agenda für den 04. August 2021  

09:00 Uhr

VISION mobility THINK TANK | Letzte Meile: Professionell zustellen mit Lastenrädern

Wie zuverlässig und effizient lässt sich die Zustellung in der Stadt im Jahr 2021 bereits mit Lastenrädern
organisieren? Wir reden mit Anwendern und Herstellern der mit der Elektrifizierung wiederentdeckten
Fahrzeuggattung über die Tücken der Technik und die Herausforderungen der neuen Lieferketten. 

Moderation
Robert Domina, Huss-Verlag

Gäste
Raimund Rassillier, EcoCARRIER AG
Martin Schmidt, Cycle Logistics CL GmbH / Radlogistik Verband Deutschland e.V.
Thomas Herzog, Pendix GmbH

 
 

10:00 Uhr

Kaffeepause

 

10:15 Uhr

Parallele Workshops - Session I

I Elektrische Nutzfahrzeuge – ein Überblick mit Erfahrungen aus erster Hand

Von A wie Ari bis V wie VW e-Up – im Projekt SML werden verschiedene E-Fahrzeuge genutzt und getestet. Welche Erfahrungen haben die Nutzer mit diesen Fahrzeugen gesammelt? Wo liegen ihre Stärken, was kann noch verbessert werden und wie könnte das ideale Fahrzeug für die Paketlogistik aussehen?

Moderation

MVD Medien Vertrieb Dresden GmbH / Ökoflitzer


II Logistikkonzepte für die Zukunft - neue Ansätze für die Branche

Drohnenzustellung, autonomes Fahren, Robotik oder eine kooperative Multifunktionslogistik: Helfen neue logistische Konzepte eine ökologische und gleichzeitig ökonomische Effizienzsteigerung in der Logistik zu erzielen? In einer gemeinsamen Runde geht es darum, einen Blick auf die City-Logistik im Jahr 2031 zu werfen.

Moderation
Daniel Stegmann, INNOMAN GmbH

Impulsvorträge
Marco Puls, DAKO GmbH
Klaus Hiller, Hiller & Fröhlich media solutions
Frank Schnellhardt, INNOMAN GmbH


III Stärkung der Local Heroes durch Standardisierung

Für einen reibungslosen Sendungsaustausch zwischen verschiedenen KEP-Dienstleistern sind offene (IT-) Standards eine unabdingbare Voraussetzung. Wie müssen diese beschaffen sein, um Verkehre zu bündeln und die regionale Stärke mittelständischer Logistikunternehmen für eine umweltfreundliche letzte Meile zu nutzen?

Moderation
Dr. Tina Haußen, DAKO GmbH
Andreas Schumann, Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V. (BdKEP)

 

11:30 Uhr

Kaffeepause

 

11:45 Uhr

Parallele Workshops - Session II

IV Ladehemmung? Showcase für den Aufbau von Ladeinfrastruktur

Konzeption und Aufbau einer Ladeinfrastruktur für größere Flotten ist häufig ein komplexes Unterfangen. Wie kann das gelingen und was sollte man dabei beachten? 

Moderation
Roland Esser, The Mobility House
Eric Benkenstein, Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH 


V Logistiknetzwerke - Erfahrungen aus der kooperativen Brieflogistik nutzen

Der Workshop beschäftigt sich mit den firmenübergreifenden Prozessen in einem Logistiknetzwerk. Welche Chancen und Herausforderungen zeigen sich in der Praxis? Was lässt sich daraus für die kooperative Paketlogistik ableiten?

Moderation
Christian Vollrath, Fachhochschule Erfurt


VI Microdepots als smarter Knoten in der emissionsfreien Paketzustellung

Eine umweltfreundliche Logistik auf der letzten Meile mit Lastenrädern oder kleinen Elektrofahrzeugen erfordert Depotstrukturen im Zustellgebiet. Wie flexibel und mobil müssen derartige Depots heute sein? 

Moderation
Torsten Kniep, Mediengruppe Magdeburg
Andreas Franke, FIApro UG (haftungsbeschränkt)

13:00 Uhr

Mittagessen und Ende der Veranstaltung

 
 
Agenda
Anmeldung zum 7. SMART CITY LOGISTIK Kongress

Anmeldung
 
Agenda
Einladung zum 7. Kongress SMART CITY LOGISTIK

Einladung
 

 

 

Unterstützer

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Zugriffe zu analysieren und diese für Sie optimal zu gestalten sowie kontinuierlich verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.